S.I.L.C.A. S.p.A.

S.I.L.C.A. S.p.A. entstand am Ende der 60er Jahre dank der Zusammenführung der Erfahrungen, die die Gründer im Laufe der vorherigen Jahre gesammelt hatten.
Die Oberfläche der in Saronno ansässigen Gesellschaft erstreckt sich über etwa 18.500 m2. Die Fabrikgebäude decken 7.000 m2 dieser Oberfläche, und werden von dem Gesundheitsministerium als IT 227/L kennzeichnet, und zwar als Gebäude zur Verarbeitung von Fleischprodukten.
Im Laufe der Jahre hat die Società ihre ursprünglichen Verarbeitungs- und Verkaufssysteme von Rindfleischnebenprodukten weiterentwickelt, und hat somit eine großartige Anpassungsfähigkeit zu den sich ändernden Anforderungen des Marktes gezeigt, da sie ihre Kenntnis der Produkten in den Heimatmärkten und die Vertriebskapazität des Logistiknetzes ausnutzt. Zurzeit werden die Produkten mit den Kennzeichen „Pinguino” und „Royal Beef” in Italien und Europa vertrieben.
S.I.L.C.A. S.p.A. ist in der Lage, jeden Kunde rechtzeitig zu erreichen, und möglichst schnell Fleisch und Fleischprodukte jeder Art in der gewünschten Quantität und Qualität zu liefern, so dass jeder sich auf schnell vertriebenen Produkten bekannter Qualität verlassen und den Lagerbestand geringstmöglich senken kann.